Kryptopyrrolurie die eigentliche Ursache seelischer und körperlicher Erkrankungen ist behebbar!

Bei dieser Erkrankung hatte man festgestellt, das die Ursache ein Nährstoffmangel an

Vitamin B6, Zink und Mangnesium ist.

Etwa 12 % unsere Bevölkerung sollen eine biochemisch-enzymatische Störung des 

Hämoglobinstoffwechsels haben und könnten durch die zeitweiligen Gaben der o.g. Mikronährstoffe geheilt und meiner Meinung nach durch Umstellung auf Urkost völlig

geheilt werden!

Man kann diese Störung durch eine Kryptopyrrolanalyse im Urin nachweisen.Die Symptome die der Patient hat sind denen der AHDS, AHS, der Psychose, Schizophrenie,Vergesslichkeit,Lernschwierigkeiten, Bournout und denen der Depressionen ähnlich. Durch die ständig steigenden Belastungen durch Umweltgifte und die immer weiter steigende Mikronährstoff arme mit schädlichen Zusatzstoffen versehene Ballaststoff arme Ernährung,

kann die Restgalle im Dickdarm diese Schadstoffe nicht mehr ausreichend binden und 

deshalb verwenden die Zellen dann das B6, Zink oder Magnesium um den Körper zu entgiften.

Das ist eine Teufelskreis.

Die Ursache der seelischen Erkrankungen ist ja wie ich schon beschrieben ein Serotonin oder Dopaminmangel.

Da diese Botenstoffe jedoch aus den Aminosäuren Tryptophan und Phenylanalin mit Hilfe unter anderem B6, Zink, Folsäure, SAM, BH4 und Eisen gebildet werden, hat das Fehlen dieser Mikronährstoffe verheerende Folgen für den Gesamten Organismus. Ich führe deshalb diese Mangelkrankheit sowohl unter Erkrankungen des Körpers, als auch der Seele auf!


 

Körperliche Symptome sind Hautprobleme wie Neurodermitis, Schuppenflechte,

Darmprobleme und allgemeine Schwäche.

Hier werde ich noch mehr dazu ausführen!