Maslowsche Pyramide, Bedeutung 

Aus den Erkenntnissen von Galina Schatalova und Shigeo Haruyama habe ich eine eigene

Interpretation der Bedeutung der Pyramide erarbeitet, um darzustellen, wie wichtig es für  

die gesellschaftliche Entwicklung eines Volkes ist, wenn man die Selbstverwirklichung der 

Menschen auf allen Ebenen des Lebens, Beruf und Freizeit ermöglicht und fördert.

Anekdote:

Nach meinem körperlichen und seelischen Absturz, wie meine kleine Seelenfreundin Sonja 

einmal zu sagen pflegte, hatte ich in der Psychiatrie viel Zeit, zu leiden, nachzudenken, zu 

träumen (auch Alpträume und Ängste), zu visualisieren und auch ein wenig, wenn keine 

Depressionen vorhanden, zu flirten.

Ich gewann irgendwann die Erkenntnis warum das alles passiert ist und das seelische, 

körperliche und gesellschaftliche Konflikte zu dem völligen Absturz geführt hatten:


 - Ich hatte die für mich vorletzte Stufe der Maslowschen Pyramide ausgereizt und überreizt

 - Der Zugang zur für mich höchsten Stufe der Maslowschen Pyramide war mir versperrt,  

   zumindest in meiner damaligen Funktion.

  ( Selbstverschulden, aber auch Hindernisse in der Führung und Förderung)

- Man benötigt jedoch in seiner Ebene und Funktion am Arbeitslebensende die   

  Selbstverwirklichung als höchste Form der Anerkennung, damit man auch im  

  Alter seelisch und körperlich gesund bleibt.

 (Die alten Kumpels müssen einen regelmäßig besuchen oder auch mal einladen  

  und um Rat fragen, auch manchmal symbolisch) 

- Ich habe den Rettungsschirm ziehen können und habe den Absturz in die nächst  

  tiefere Stufe der Maslowschen Pyramide abgefangen, in dem ich mich seelisch  

  selbst befriedige und mit diesen Problemen beschäftige.

Es ist ein gesellschaftlich, seelisches Verbrechen zum Beispiel Akademiker nach  

Krankheit oder Arbeitslosigkeit in Branchen für Hilfsarbeiter zu drängen statt deren  

fachliche Kompetenz weiter zu nutzen um diese Menschen nicht seelisch zu vernichten.

Wie sagte ein Politoffizier in "Anemy at the Gates" zu Nikita Sergejewisch Krustschow:


"Gebt dem Volk Hoffnung"!!!   Scharfschützenduell Vassili Seitsev<->Major König 

 

Unser Deutsches Volk hat meist nur eine Hoffnung:

"Werden wir Europameister oder Weltmeister im Fussball" und danach?

 Wo bleibt dann, wir sind  ein Volk, oder einig Vaterland?

Da haben uns Italiener, Franzosen, Engländer, Schweden, Dänen, Norweger Finnländer, 

Spanier, Portugiesen, Griechen, Russen, Chinesen Koreaner, Japaner einiges voraus,  

denn die haben noch einen Nationalstolz.

Ich z.B. nach der Wende nicht mehr, da fühle ich mich als Südschwede.

Nationalstolz, das Gefühl erwünscht zu sein, Glück, Zufriedenheit, Gesundheit und Urkost,

da würde wieder tolle Völker in Europa reifen und daraus könnte sich eine Supermacht EU 

bilden, die im friedlichen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wettstreit alle Supermächte 

einschließlich "Onkel Sam besiegen würden."

Ich lasse mich dann gerne von den AMI`s wie mein Papa immer sagte:

 "Scheiß-Kraut" nennen.


 
Das halte ich aus, dann erfinde ich einen wirtschaftlichen Schlachtruf:

"Geronimo"  

Das ist mal ein philosophischer Auszug aus einem meiner Briefe:

Tja meine Lieben, dass ist der real existierende Kapitalismus, der entsorgt die alten Leute,

weil er die Renten am liebsten nicht zahlen will.Über die Nahrung und das Umfeld macht

 er uns dement, damit wir erst gar nicht  weise werden können.

Das dies in Hinsicht der Entwicklung einer Gesellschaft und für den Menschen tödlich 

ist, das interessiert ihn nicht.


Ihr müsst Euch das Thema auf meiner Seite mal anschauen, unter:


 "Maslowscher Pyramide".


Wenn die Gesellschaft Dir als alter Mensch das Gefühl gibt nicht mehr gebraucht zu 

werden, fügen sich die meisten ihrem Schicksal und werden seelisch krank, dement, 

o.ä. und sterben vorzeitig.

Das mit den Kinderkrippen und Kindergärten ist genau so ein Scheiß.

Man lässt einfach ob nun Mann oder Frau die Menschen nicht mehr soviel verdienen, 

dass ein Partner allein die Familie ernähren kann, oder auch die Eltern und Schwiegereltern

mit einbinden kann.

Der nichtarbeitende Partner müsste genauso für seine Erziehung der Kinder einen 

Rentenbeitrag gut geschrieben bekommen, an Stelle der Erzieherin, die man nur in 

seltenen Fällen dann braucht, wenn z.B. beide Partner Akademiker  oder unbedingt beide 

arbeiten wollen.

Das wollen unsere Politiker nicht, die wollen ihre 10.000 € im Monat und was mit den 

Harz 4 Leuten, den Alten, den Kranken passiert, egal!

Wir nannten das in der DDR "Wolfsgesetz", des sterbenden faulenden Kapitalismus.

Mit dem Wegfall des Gegenspielers "Sozialismus", sprich Warschauer 

Packt-Staaten mit der Sowjetunion an der Spitze , wurde diesem schon verwesenden 

Kapitalismus wieder Leben eingehaucht.


Das ist das Ergebnis: Überall Krieg, die Erde fast im Eimer und kaum noch ein 

Mensch richtig gesund!

Ende der Ausführungen!


Nachspann:


Wie kam Maslow auf diese Theorie?

Ein Volk nämlich die Inder, hatten eine ähnliche Gesellschaftsstruktur,wie das Maslow 

mit seiner Pyramide beschreibt. Das unten aufgeführte Beispiel bezog sich nicht nur 

auf die Ernährung sondern den gesamten möglichen Werdegang des gesellschaftlichen

 Aufstiegs eines Menschen von der untersten Kaste dem Pari bis zu der obersten Kaste 

den Brahmanen.


 
Lebendige Nahrung und Spiritualität

 

"Das Wissen um den Zusammenhang von Ernährung und Spiritualität ist nichts

Neues. In der Hochblüte der indischen Kultur, d.h. der alten Veden, haben sich die

Brahmanen (die Weisen, Priester, Seher) sattivisch ernährt. In der damaligen Kultur

waren die Priester, die Berater der Rajas(Könige und Regierungsmitglieder, sowie

Menschen in verantwortungsvoller Position). Sie waren verantwortlich, dass jeder

Mensch am richtigen Platz war, da wo er sich entfalten und wohl fühlen konnte. Das

war die positive Absicht des Kastensystems. Die Aufgabe der Brahmanen war es

auch, als Lehrer den Menschen behilflich zu sein, dass diese in ihren Kasten

aufsteigen konnten, um sich spirituell zu entwickeln. Laut den alten Schriften

ernährten sich die Brahmanen sattivisch, eine Rohkost, die vorwiegend aus Früchten

bestand.

Sattva:

Ist die höchste Guna (Qualität,Eigenschaft) mit der Farbe weiß, das bedeutet

Reinheit, Klarheit und Ausgeglichenheit. Die Ernährungsform ist frische, vegane

Nahrung, frei von jeglicher thermischen Behandlung.

Rajas:

Ist die mittlere Guna mit der Farbe rot, dies bedeutet Leidenschaft und Bewegung,

aber auch Aggression, z.T. sogar Zerstörung. Die Ernährungsform ist vegetarische

Nahrung, welche nur einmal mit kurzen Hitzeeinflüssen behandelt wird. Diese war für

Könige gedacht. Für Soldaten durfte man noch wenig frisch gejagtes Wild

hinzufügen, um eine gewisse Aggression aufrecht zu erhalten. Es gab kein

nochmaliges Aufwärmen der Speisen.

Tamas:

Ist die unterste Guna mit der Farbe schwarz, dies bedeutet Schwere, Lethargie,

Hemmung, Dunkelheit, Unreinheit und Verwirrung. Dieser Ernährungsform sind

tierische, schwere, thermisch behandelte, unreine und verdorbene Nahrung

zugeordnet. Ebenfalls betäubende Nahrungsmittel, die wir heute als Genussmittel

oder Suchtmittel verstehen.

Es dürfte dem Leser nicht schwer fallen, zu erkennen, welcher Guna die

Ernährungsform der meisten heutigen Menschen zugeordnet würde.

Das Ziel der damaligen Brahmanen war die Erleuchtung, das Nirwana und möglichst

vielen Menschen den Weg dahin zu zeigen. Gegen Ende der indischen Hochblüte

hielten sich die Brahmanen nicht mehr an ihre Bestimmungen und ihre

Selbstherrlichkeit war der Anfang vom Zerfall."


So ein Prinzip herrschte in fast allen Ur-Völkern bis eines Tages wahrscheinlich wie 

in der heutigen Zeit Menschen bestechlich wurden, also man gesellschaftliche 

Stellung käuflich oder nur mit Beziehungen erreichbar und durch die Abkehr 

von der Natur der Zugang zu ihr und die Verknüpfung der rechten mit der linken 

Gehirnhälfte immer mehr verloren ging! Das dies in Chaos, Korruption und 

Niedergang der Menschheit enden wird, dafür gibt es heute alarmierende Anzeichen!


Ich habe vor 6 Jahren in Berlin einen sehr schönen Lehrgang besucht:


"Situatives Entscheiden", der war hochinteressant,weil das Konzept mit seinem "Ebenen- 

 Prinzip", die Maslowsche Pyramide, b.z.w. das Kastensystem der Inder in sich trug!


Mit Ebenen waren die gesellschaftliche Stellung, b.z.w. Funktionen der 

einzelnen Gruppen von Mitarbeitern eines Unternehmens gemeint und wo in jeder 

Ebene eine der wesentlichen  Aufgaben der Vorgesetzten war auch die Mitarbeiter 

der nächst unteren Firmenebene zu  beobachten zu fördern und die Geeigneten eines 

Tages in ihre Ebene zu bringen, d.h. zu befördern! Damit wird ein Unternehmen am 

Leben erhalten, weil die einzelnen Mitarbeiter  ein  erreichbares Ziel vor Augen 

dem Unternehmen natürlich bereitwilliger ihre ganze Kraft zur  Verfügung stellen.

 

Jeweiligen landeseigenen Zerstörungsunternehmen, dem Militär! Ach ja, bei den 

Beamten, da passiert das automatisch, ohne entsprechende Gegenleistung! Damit 

sieht man doch aber eineindeutig wo das Schicksal des Menschen enden wird, 

oder irre ich mich da?




 

Die bessere Erklärung des Peter-Prinzips:

Mir kam heute( 25.03.18) die Eingebung Euch einmal grafisch darzustellen, warum heute in 

Europa und in Amerika politisch und wirtschaftlich nur noch Chaos ist und warum die Asiaten, 

Araber, vielleicht bald die Afrikaner und  Russland uns Meilen-weit voraus!

Das ist noch nicht materiell, aber ideell, was noch viel wichtiger ist!


Das kann man am Besten mit dem "Peter-Prinzip" erklären!






Tja ich habe das "Peter-Prinzip" einmal als Gaußsche Glockenkurve dargestellt, die von  den

Entwicklungsebenen, individuell von den Fähigkeiten des Einzelnen, durchzogen!


Stufe - 1      Kindheit, Schule und die schwarze Strichlinie deutet an, wenn der Psychiater ein 

                     Kind in die Finger bekommt, oder es mit Drogen und anschließen das Martyrium 

                     Psychiatrie durchläuft! Diese Kinder, oder Jugendlichen schaffen maximal die 

                     Stufe 3, oder landen gleich in einer Behindertenwerkstatt und dem betreuten 

                     Wohnen, oder schlimmer!

Stufe 2 bis 

Stufe 4        Je nach Veranlagung, oder Förderung sind das ganz normale Menschen, die einen

                      Beruf lernen und sich bis zum Meister, oder als Selbständiger Handwerker 

                      entwickeln und in der Ebene 5 ihre Stufe der höchsten Vollkommenheit erreichen

                      und auch so von vielen anerkannt und wenn sie gesund bleiben zufrieden alt

                      werden! (Sehr selten geworden!)


Stufe 6         Erreichen meist Leute mit Studium in Politik, Wirtschaft, oder Militär!

Stufe 7         Sind Menschen mit Weitblick und strategischer Veranlagung, die ein ganzes Volk

                     führen können!

ab Stufe>7  Beginnt für mich der Druiden-Modus, also Menschen die den kompletten Durchblick

                     der Zusammenhänge Mensch/Natur/Universum begreifen und alles im Sinne der 

                     Erhaltung der Welt innerlich spüren und äußerlich zu verwirklichen in der Lage sind!


Die Letzt genannten erreichen die höchste Stufe der normalen Menschen (7) Mühe los und

wachsen über sich hinaus, sind zeitlos voller guter Ideen zum Wohle der Menschen und sind 

bis zu ihren Tode, unerreicht!


Da habe ich eine 2. Gaußsche Kurve über die Normale Nr.1, gelegt!


Das "Peter Prinzip" bedeutet aber heute für viele, sprich die überwiegende Zahl der

 Menschen in der Stufe 7, dass sie ja nicht mehr wie früher in Indien von Stufe zu Stufe 

 durch einen Brahmanen, Wesir, oder übergeordneten Vorgesetzten,  der ihre Fähigkeiten 

erkennt, gehoben werden,  sondern durch Ellenbogen, Bestechung, oder weil kein anderer 

da, aufsteigen! Damit beginnt jedoch der freie Fall für einige, oder es werden in der Politik, 

oder Wirtschaft, speziell für diese Menschen Posten geschaffen!


Heimatministerium

Bundespräsident

Verkehrsminister

Digitalisierungsminister

In Bayern neu 1000 Grenzbeamte und 1000 Beamte für Asylbewältigung!

Wer arbeitet eigentlich noch richtig???????

Was das alles kostet sind mehr als 10% Normerhöhung, ergo 17.Juni 1953!

Wir sind nicht bei 110% sondern >>>>150 %, wir brauchen 2,8 Erden für diesen Standard!

Das soll mal der Zollstock-Mann der SPD, Lothar Binding, im Bundestag, vielleicht diesmal 

mit einem 4-5 m Rollmaß erläutern!!!!!!!!! ( der ist genial!)

Das Einzige was wir uns in der DDR geleistet haben, war "Horch und Schau", aber

das war notwendig, die waren leider nicht gut genug!!!!!!!


In der Industrie gibt es da unzählige überflüssige Posten, schaut mal selber!

( Hauptabteilungsleiter, Haupttechnologe, Obermeister, Chefkonstrukteur, Verwaltungsrat,

 Präsentation, Repräsentation, Sprecher für den jeweiligen Direktor, Stabsstellen, Bedienstete

u.s.w., u.s.w., u.s.w.)

Unsere so genannten Leistungssportler, die da gehaltlich mitgeführt, aber lediglich trainieren!

Und:

X Krankenkassen

X Mediziner, Oberärzte, Chefärzte, unzählige Einzelspezialisten, die , die Gesamtsituation 

   einer Patientendiagnose und die Auswirkungen der > 15.000 Medikamente gar nicht mehr 

   überblicken und Patienten haften selbst mit ihrer Einwilligung zum Blindflug!

X Versicherungen 

X Berater, Unternehmens-, Vermögens, Telefon-, und, und und, und,

X Makler

X Banken

X tausende Lobbyisten ( EU auf 750 Abgeordnete kommen 30.000 Lobbyisten),

   Bundestag??????????????????????????????????????

X Umweltretter, nutzlose!!!

X Rechtsanwälte, Richter u.s.w., die das Recht der Kleinen verbiegen, oder beugen!!!!!

X Parteien und Vereine

X Ärzte, Wissenschaftler, die die Heilkräuter der Natur, billig mit ungeheuren 

   Nebenwirkungen, nachahmen und nur Unheil schaffen!

X Lebensmittel-Killler, die, die wunderschönen Naturprodukte schänden!!!!!!

X Chemische Fabriken die den Untergang von Mensch und Natur rasant beschleunigen

    -> Die von mir bezeichneten Zauberlehrlinge zum Beispiel von "Misrato"

X Militärische Erfindungen die das Ende von der Erde und den Menschen rasant beschleunigen!

X Stiftungen

X, X, X, X, X, X, X, X, X, X, X, X, X-Posten, Pöstchen, Ehrenämter, Arbeits- Ämter, Finanz-Ämter,

Bundesverkehrsamt, Ämter, Ämter, Ämter!

Spart man die alle ein, wären die Schulden der BRD=+++0,000€

Ich habe die irdischen Mittler bewusst ausgelassen, ich will den kleinen Menschen 

ihren Glauben lassen, obwohl mir meiner geklaut wurde!

Wenn die alle einmal richtig arbeiten würden...........................................................!

In der DDR mussten die arbeiten!!!!

Wir hatten eine schlanke Verwaltung und waren alle viel schlanker, gesünder,

klüger und hübscher und nicht so hinterhältig!

Aber wir haben leider fast gleich gezogen!!!!!!

Ja so ist das wenn die Maslowsche Pyramide auf dem Kopf steht!!


Aber ich denke die ganz Oben genannten werden das wieder ins Lot bringen!

Wladimir, Kim, Xi, Angela, Recep, Hassan,  Baschar und viellllllleicht auch der Donald!


Tja und die Quereinsteiger, wie Martin, Horst, Sigmar, Jens, u.s.w., für

die habe ich die Martins-Linie extra gezeichnet, weil die innerhalb der Gaußschen

Glockenkurve den negativen Schleudersitz gewählt, oder automatisch da hin

gelangt, ohne je den Zenit erreicht, oder überschritten zu haben!


Wie sagt der Winzer: " Guter Wein muss reifen!!!!!"


Ich schaue immer bevor ich eine Tätigkeit übernehme in den Spiegel und sage mir:

" Ist das was du da machst zum Wohle der Menschen? Bringt das zu erwartende 

   Ergebnis den Menschen, oder der Natur etwas?"

Wenn nicht lasse ich es lieber!!!!!