Kommentare zu heutiger Ernährungsweise

Was man den heutigen Nahrungsmitteln hinzufügt hat man ihnen durch Raffinieren vorher entzogen, wie 405èr Mehl, Zucker, geschälter Reis u.s.w.!Was man jetzt hinzufügt ist anorganisch, wie die Mineralien im Leitungswasser, die bilden lediglich Ablagerungen in den Blutgefäßen!Wenn man Vitamine dem Körper künstlich zuführt, verlernt der Organismus, diese aus der Nahrung zu gewinnen. Ist wie bei den Sportlern, die Führen sich Unmengen an Testosteron zu und die Keimdrüse verabschiedet sich!Führt man künstliches Dopamin in Form von Meth, oder Carbagolin, oder ähnlichem zu gehen die Nerven, speziell die Präsynapsen zum Teufel!An der Postsynapse geht dann der Dreck zum Teil eine Dauerbindung anden Rezeptoren ein, oder die Natriumionenkänäle werden dauerhaft blockiert! Vitamin D ist auch nicht der Hauptverursacher von depressiven Verstimmungen, es fehlt das Sonnenlicht und Erfolgserlebnisse im Leben auf der Arbeit, damit das Tryptophan, mittels B12, B6, Mg, C, Zn,zum Serotonin reagiert!