Wenn man das Lustgefühl natürlich steigern will 

Wie schon unter Erektionsproblemen bzw. sexueller Unlust, habe ich herausgefunden, das

der Botenstoff Dopamin das sexuelle Interesse steigert, eben so das Oxitoxin.

 

Dopamin:                        Botenstoff des Glückes, der Lust, des Vergnügens, des Lernens,  

                                       des Erinnerungsvermögens, des Kurz- und Langzeitgedächtnisses.

                                       Eine Dopaminverarmung führt zu einer Antriebs- und       

                                       Aktivitätsverminderung, sowie zu einer erhöhten Depressivität.

 

Oxytoxin:                       Vertrauensbildenes Hormon, für Liebe , Sex usw. verantwortlich!

 

Beim Botenstoff Dopamin, bin ich schon sehr weit gekommen, denn der wird unter  

anderem aus der essentiellen Aminosäure Phenylanalin und Methionin gebildet.

Die essentiellen Aminosäuren, sind in meiner Ur-Nahrung, so natürlich verteilt, das es  

keine sexuellen Probleme geben dürfte.

Sind aber und so ist es heutzutage die Menschen gestresst, durch die Alltagsprobleme, Sorgen oder Versagensängste, dann braucht der Körper Zusatznahrung, damit man nicht eventuell versagt, was sich wieder auf die Seele negativ auswirkt. 

Ich habe an mir getestet, wenn man meine Urnahrung, natürlich mit lebendigen Lebensmittel, ein wenig umstrukturiert in Richtung->Phenylanalin, dann erlebt man nach ca. 2-3 Wochen  

ein Wunder.

 

Mit Amphetaminen geht das sofort, aber das sollte man nicht tun. (Nebenwirkungen!)

 

Beim Oxitoxin, müßt Ihr noch ein wenig warten, da bin ich noch nicht soweit, aber Oxitoxin  

hebt die Mutter/Kindgefühle, aber welche Biochemischen Vörgänge sich da abspielen werde ich Euch berichten, wenn ich mein Lehrbuch "Biochemie" durchgeackert habe.


 Jetzt erst einmal zur verstärkten Dopaminbildung auf natürlichen Wege! 


Phenylanalin(essentiell)

Phenylanalin wird im Körper und speziell im Gehirn unter anderem  

in den Neurotransmitter Dopamin umgewandelt.

 

Das gebildete Dopamin ist der Botenstoff des Glückes, der Lust, des Vergnügens,  

des Lernens, des Erinnerungsvermögens, des Kurz- und Langzeitgedächtnisses.

Die essentielle Aminosäure Phenylanalin ist unter anderem an der Bildung des 

Schildrüsenhormons Thyroxin beteiligt, das eine erhebliche Rolle beim raschen 

Stoffwechselumsatz bei der Nahrungsaufnahme spielt.

Die Aminosäure beeinflusst ebenfalls das Suchtverhalten und unterstützt die geistige Fitness.

Sie steigert das sexuelle Interesse, verbessert das Gedächtnis und die geistige Beweglichkeit.

 

Enthalten in:  

 

Hüttenkäse, Brotgetreide( Vollkorn!!!!), Sojaprodukte, Mandeln, Erdnüsse

Limabohnen, Kürbiskerne, Sesamsamen, Spirulina,

Cashewnuß, Walnuß, Paranuß, Sesam, Haferflocken, Steinpilz

 

Grün:    Anteil von Phenylanalin etwa 1mg/100g Lebensmittel 

Rot:      Anteil von Phenylanalin etwa >1mg/100g Lebensmittel 

Blau:    Anteil von Phenylanalin etwa 2 mg/100g  Lebensmittel 

 

Bitte esst alles frisch nur Vollkornprodukte wie Brot, Brötchen und auch  

ungeschälten Reis! Gemüse nur leicht angedünstet oder frisch!

Viel frisches Obst!

 

Bei den Rauschgiften Kokain, Extasy, Crystal Speed und Amphetaminen wird die 

Dopaminausschüttung unnatürlich hoch angeregt und das ruft teilweise sexuelle  

Exzesse hervor, davor warne ich, weil es dann auch zur Schizophrenie kommen kann.

Spätfolgen sind auch die körpereigene Dopaminbildung kommt zum erliegen und man 

bekommt Parkinson!

Also mein Rat phenylanalinreiche Kost und Sport, wie Dauerläufe, wegen der Durchblutung, aber nicht über 10 KM, sonst kehrt sich das um!

 

Fisch und Fleisch haben auch einen hohen Anteil an der essentiellen Aminosäure Phenylanalin, aber aus folgenden Gründen empfehle ich diese Nahrung nicht:

 

- Keine lebendige Nahrung, wenn roh wie bei Shushi, dann ist das gut! 

- Fisch und Fleisch (erhitzt) werden nur zu 52 %* vom Körper verwertet (Rückstände)

- Die 14 nicht essentiellen Aminosäuren, die der Körper selbst bilden soll enthalten!

- Carnitin zur Fettverbrennung enthalten, aber das soll der Körper selbst aus den essentiellen 

  Aminosäuren Metheonin und Lysin bilden!!! die eigene Carnitinbildun wird erst behindert und 

  kommt langfristig zum Erliegen-> Adipositas droht!!!!

- Ein hoher Anteil der Entzündung fördernden Arachidonsäure!!!!!!!!

- Die Rückstände 48% verbrauchen Energie um wieder ausgeschieden zu werden,

  diese Energie fehlt dann beim Liebe machen!!!!!!!

  Diese Energie muss nach Ayurveda, der "Untere Erwärmer=Lebensenergie liefern und, 

  wenn diese zu häufig durch tote industriell verarbeitete Nahrung benötigt wird, ist das so als  

  wenn Ihr im Auto, ohne Lichtmaschine fahrt nur mit der Autobatterie, die man im Gegensatz

  zum "Unteren Erwärmer" wieder aufladen kann.

  Ist jedoch die Lebensenergie verbraucht, dann ist fahren auf Reserve angesagt und das 

  bedeutet ein sehr qualvolles Weiterleben und einen sehr schmerzhaften Tod!

 

- Die Verteilung der Aminosäuren im Fleisch ist ungleichmäßig, d.h., das im Muskelfleisch

  überwiegend Leuzin und Isoleuzin zu finden ist d.h. Ihr bekommt dicke Muskeln aber keine  

  Glücksgefühle, denn erst wenn Ihr das ganze Tier aufesst dann habt Ihr auch alle  

  Inhaltsstoffe, aber da schafft Ihr max. 3 Mäuse/Tag, oder?

 

Die pflanzlichen Lebensmittel die ich Euch empfehle werden zu 95% vom Körper  

  verwertet, d.h. hier sind nur 5% Energieverlust!!!!!!!!!!  

 

- Es kann euch bei pflanzlichen Lebensmittel nicht passieren, dass Ihr einen

  Dopamin Überschuss erreicht, der zur Schizophrenie führen kann, wie es bei  

  der Einnahme von Amphetaminen häufig passiert.  

 

 * Den Wert habe ich von Galina Schatalova

 

Oxitoxin

 

Beim Oxitoxin, habe ich insgesamt sechs Stunden Analytik betrieben.

 

Ergebnis:

 

"Jemand ist treu wie Gold sagt der Volksmund und assoziert ein chemisches Element

mit diesem für viele Lebewesen, insbesondere uns Menschen, so wichtigen Verhalten.

In der Tat hat die Chemie die Hand im Spiel, wenn es um Gefühle wie Liebe, Verlangen  

und Treue geht, doch nicht Gold, sondern das Hormon Oxitoxin ist in der Lage, uns in

höchste Glücksgefühle zu versetzen."

 

Kurz gesagt Ernährungs technisch ist hier bisher keine Lösung vorhanden,

aber Liebes technisch!

 

Also ob Frau oder Mann, trefft Ihr Eure erste Liebe im Buddelkasten, im Kindergarten,

in der Schule, Disko, im Strandbad, beim Pilzesuchen, bei der Heuernte, dann greift zu  

und lasst Ihn oder sie nie wieder los.  

Also gut ein Fehlschuss lasse ich zu, denn Vassili Saitzew,

hat als ihm sein Opa das Schießen beigebracht hat, den ersten Wolf auch verfehlt.

 

Er hat Opa versprochen" Opa das passiert nie wieder und er hat Wort gehalten."

Und in dem Film "Emeny at the Gates" könnt Ihr es sehen, bei Scharfschützen Duellen,  

kein Fehltreffer und bei dem süßen Mädchen, das erste Mal->Volltreffer.

 

Und so etwas hält bis ans Lebensende!

 

Mein Freund Jürgen ist auch so einer-> 55 Jahre Ehe ( 76 Jahre jung) 

Icke                                                -> 42 Jahre Ehe ( 64 Jahre jung) 

 

Das einzige Mittel, was ich bei Fehlschuss gefunden habe und wenn man den Partner  

aus irgend welchen Gründen behalten will, ist eine Art Oxitoxinspray.

Jeden Morgen damit ein gedüst bleibt er oder sie einander treu, aber jeden Morgen müsst

Ihr neu sprühen, b.z.w. mal richtig knuddeln mit Zungenschlag und anderen Euch selbst 

überlassenen Liebkosungen!

 

Übrigens deshalb sind die Franzosen, trotz Fehlschüssen, meist immer erfolgreich, siehe

"Belmondo", der kann Oxitoxin mit den Augen versprühen, aber dafür muss man lange   

 trainieren-> Treu sein ist aber die bessere Lösung!  

 

Den kleinen Jungens möchte ich raten sich mal anzuschauen, wenn zwei Mädchen 

miteinander knuddeln, wenn Ihr das drauf habt und dann später den kleinen Zipfel* an  

der "Richtigen Stelle" platziert, braucht Ihr später keine kleinen ± Zipfel zu adoptieren,  

wäre das nicht Klasse?

Das haben die Franzosen schon seit Jahrhunderten drauf->  

Das empfehle ich zu kopieren und dann mit Germanischer Seelenliebe gepaart,  

da werden wir unschlagbar auch in Liebesfragen.

 

Wenn dann eine oder einer fragt, wie machen wir es?

 

Antwort:"Natürlich Germanisch"

 

    

* Kleiner Zipfel, aus die Sch`tis, der Film, natürlich woher? Gallien (Frankreich)

 ( Da kann man auch sehen, mit seinem Chef muss man mal richtig einen gesoffen haben!) 


Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

  


el gudi 



Kommentare zu diesem Thema:


Sex dient eigentlich der Vermehrung und daraus eine Art Leistungssport zu machen zeigt einen nicht hohen Horizont!Der Beischlaf liegt in der Mitte der Maslowschen Pyramide und wird auf dem Höhepunkt mit dem Glückshormon Serotonin belohnt! Ein zu viel kann schädigend sein, das sieht man wenn man sich Mädchen die täglich viel Freude spenden im Gesicht an! Die wahren Glücksbringer sind Oxitoxine und Endorphine das erreicht man auf einer höheren Stufe der Maslowschen Pyramide in einer glücklichen Ehe, mit lieben Kindern und vor allem auch in Beruf und Umfeld! Das ist heute nicht mehr so oft in einer Wegwerfgesellschaft und sowohl Männer und auch Frauen merken das erst wenn es zu spät ist, weil man die wahre Erfüllung im Leben meist nur ein , maximal 2 x findet! Aber Bauer sucht Frau macht das schon, wenn man da als Milchkuh, oder Stier angepriesen wird! Wenn man dann diesen Sex noch künstlich aufputscht, ist das wie beim Body-Building, du kannst zwar lange, aber du spürst nichts mehr!
23.10.2017